Interview

Wer ich bin

Anfang des Jahres erreicht uns eine Email von Patrick Neschkudla, einem jungen Mann, der uns einen Blogeintrag sendet mit dem Titel: Helft mir, meiner Mutter zu helfen! Als wir einige Wochen später die “Neschis” in ihrem Haus in Himberg besuchen, erzählt…

Essen mit Style

Franz Karner ist ein hervorragender Koch. Dennoch muss er manche seiner Speisen unzählige Male nachkochen. Franz ist nämlich Foodstylist. Er sorgt dafür, dass das Essen vor der Kamera ins rechte Licht gerückt wird. Im Interview erzählt er über seine Liebe…

Der Mann mit dem schwarzen Hut

Mysteriöse Begebenheiten, Verschwörungen, geheime Botschaften – das steht bei Harald auf der Tagesordnung. Der studierte Politikwissenschafter hat realisiert, womit der Film “The Game” für Gänsehaut sorgt: Er verschenkt erlebbare Abenteuergeschichten. Seine Devise: “Ich möchte Menschen das Unwahrscheinliche glauben lassen. Nicht das…

Wir müssen reden

Wir müssen reden

Robin Reithmayer kann – so wie viele andere auch- sprechen.  Er verfügt aber auch über die Fähigkeit, gesprochene Worte in Kunst umzuwandeln. Um euch, liebe Leser, Robins künstlerisches Schaffen und seinen schrägen Humor greifbar zu machen, kommt hier ein Heldenporträt…

“Jeder kann Football spielen”

Valentin Schulz kam mit 6 Jahren von Oberösterreich nach Wien. Wie viele Österreicher, begeisterte er sich zuerst für Fußball, erkannte aber schnell, dass ihm das Kicken zu brav war. Mit mehr Körpereinsatz stürzte er sich im Alter von 15 Jahren…

Der Adler ist gelandet

Martin Koch war 16 Jahre lang erfolgreicher Skispringer, holte zahlreiche Medaillen, und gewann Olympia-Gold. Heute studiert der 32-jährige Kärntner Wirtschaft & Recht an der Uni in Klagenfurt, und bastelt zusammen mit einem Sportpsychologen an Seminaren und Workshops. Ein Interview über…

Die Geschichte einer Träumerei

Eigentlich wollten Barbara Ebner und ihr Mann Roland nur ein Wochenendhäuschen im Burgenland haben. Zum Ausspannen und Kraft tanken. Um dem Stadttrubel zu entfliehen, wollten sich die ehemalige Medien-Geschäftsführerin und der leitende Mikrobiologe in Maria Bild im Südburgenland niederlassen. Der…

Der Meister-Lehrling

Alexander Brenner ist Student in Klagenfurt und kritisiert das Uni-System. So weit, so gut. Doch der Masterstudent für Angewandte Kulturwissenschaften belässt es nicht bei der Kritik. Er hat eine Lehrveranstaltung ins Leben gerufen, die sich vor Teilnehmern kaum mehr retten…

“Wir sind Bauchmenschen”

Josef (26) und Johannes (21) Ellersdorfer sind Künstler mit Leib und Seele. Der eine, Josef, ist fixes Ensemblemitglied im Theater in der Josefstadt in Wien. Der andere, Johannes, reist mit seiner Dance Industry zwischen Wien, Kärnten und der Weltgeschichte umher. Wäre da nicht…

“Man muss von Traditionen Abschied nehmen”

In seiner Jugend hat Hans-Peter Premur bei einer achtmonatigen Autostopp-Tour nach Kinshasa erlebt, wieviel man von anderen Kulturen lernen kann. Wenig später hat er sich in Indien auf eine Suche nach dem Buddhismus gemacht; für sich gefunden hat er dort…

Ich bin jeden Tag im Flow

Den ganzen Tag im Büro zu sitzen, das kann Thomas Kügerl nicht passieren. Der Gründer des Lernservices “mobile nachhilfe” und der Behindertensportinitiative “Social Friends” hat nämlich keinen Schreibtischstuhl. Nicht jedoch, weil er aus Geldnot aufs Wesentliche verzichten muss, sondern weil…

“Ich bin ein Held, weil ich eine sehr glückliche Familie habe”

Konstantinos Agatsiotis ist gebürtiger Grieche. Vor 53 Jahren ist der heute 73-Jährige, als damals jüngster und einziger von acht Kindern, für sein Studium nach Österreich gekommen. Die Ausbildung zum Veterinärmediziner hat der Tierliebhaber dann der Liebe wegen abgebrochen. Im Interview erzählt…

“Du hast mehr Kraft, als du glaubst”

Etwa 20 Prozent aller Frauen in Österreich sind körperlicher oder sexueller Gewalt ausgesetzt. Jede Dritte davon im eigenen Haushalt. Das ergibt eine Umfrage der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte FRA aus dem Jahr 2014. „Bei vielen Frauen ist beides oft…

Wenn die Diktatur zum Beruf wird

Chad O’Carroll reiste 2009 nach Nordkorea. Zurück kam der 31-Jährige mit einer neuen Onlineplattform im Gepäck. Die Website berichtet ausschließlich aus und über das von der Außenwelt abgekapselte Land. Chad ist weltweit wohl eine der am besten informierten Personen, wenn es um den…

“Ich bin, weil wir sind”

Beatrice Achaleke hat schon in ihren Jugendjahren für Unruhe gesorgt – stets für den guten Zweck! Die Soziologin aus Kamerun setzt sich stark für Anti-Rassismus-Arbeit ein. Auslöser: die Übergriffe österreichischer Polizisten auf Omofuma und Wague. Außerdem hat Beatrice den “Globuntu”-Koffer entwickelt, der…

“Ich bin Drogendealer”

Gergely Teglasy (Abkürzung TG) liebt seinen Stoff – die Kommunikation. Selbst bezeichnet er sich als Kommunikationsinspirateur. Dementsprechend positiv gestaltete sich unser Interview, in dem der gebürtige Ungar über seine bunte Vergangenheit erzählt. Denn der Universitätslektor der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, ist Theatergründer, Verleger, Drehbuchautor, Erfinder…

Wolfgang Friedl

30 Jahre auf dem Schiff

Im Sommer werden es 30 Jahre- so lange wohnt Wolfgang Friedl bereits in ein und derselben WG in Wien. Er erzählt beim Gespräch in ebendieser von seinen 129 Mitbewohnern aus aller Welt, berichtet von seiner Zeit als Seemann, und erklärt…

Der Biologe des Rock’n’Roll

Gepflegter Dreitagesbart, lässiges T-Shirt – als ich Matthias Hombauer zum ersten Mal treffe, entspricht er dem Bild, das ich von einem Rockstar-Fotografen haben sollte. Was ich erst später erfahre: der 34-jährige Niederösterreicher – der u.a. schon The Prodigy oder Fink…

Elisabeth, die Winzerin

Markus und ich haben aufgehört zu plaudern. Konzentriert starren wir beide durch die Windschutzscheibe, lassen unsere Blicke über die Häuschen, Gassen und Straßenschilder schweifen. Man möchte meinen, es sei nicht möglich sich in einer 1004 Seelen Gemeinde zu verfahren. Oh,…

Es soll cool sein Migrant zu sein

Iulia Mugescu und Andra Slaats haben ein Ziel: Sie wollen mit den Vorurteilen gegenüber Ausländern in Österreich aufräumen. Dazu haben es sich die beiden in Wien lebenden Rumäninnen zur Aufgabe gemacht, die Storys von Immigranten zu erzählen – in Form…